Wie alles begann …

Der HundeSportClub Gamshurst e.V. wurde im Dezember 1988 von 19 Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen.

Es waren Leute die ihren Hunden eine sinnvolle Beschäftigung bieten wollten. Man traf sich zu festen Übungszeiten und trainierte mit viel Elan.

Im Laufe der Zeit kamen immer mehr Hunde mit ihren Besitzern dazu. Die Qualität der Hundearbeit sprach sich bald bei den umliegenden Tierärzten herum. Schon einige Flegel wurden zu wohlerzogenen Hunden, die im Turnierhundesport, Obedience oder Rally Obedience Sparten erfolgreich wurden oder einfach nur als liebe Familienhunde ein ruhiges Leben genießen.

Derzeit hat der HSC ca. 240 Mitglieder im Alter zwischen 8 und 81 Jahren.

Vereinsheim

Als Vereinsheim diente bis 1999 ein älterer Bauwagen
Aus dem Bauwagen wurde ein kleines Vereinsheim (welches 2008 einen neuen Wasser- und Abwasseranschluß erhielt) und aus der Wiese wurde ein großzügiges, gepflegtes Übungsgelände mit Flutlichtanlage, welches harmonisch in die Natur eingebettet ist.

Hundequartiere

Der Übungsbetrieb (dienstags, mittwochs, freitags und samstags) wurde ebenfalls stark erweitert. 

Es gibt nun für jedes Hundealter (Welpe, Junghund, erwachsener Hund) und je nach Neigung des Besitzers (Welpen, Basisausbildung, Obedience, Rally Obedience oder THS (Turnierhundesport)) eigene Trainingsgruppen, in welchen Hunde und Besitzer unter sachkundiger Anleitung der Übungsleiter ausgebildet werden.

Egal zu welcher Zeit: Hundeplatz macht einfach Spaß!

Auch auf dem Platz hat sich so einiges getan

Die Aktivitäten des HSC neben dem Übungsbetrieb sind seither ebenfalls verstärkt worden.
Als feste Bestandteile des Vereinslebens gelten die Teilnahme an Turnieren, eine Maiwanderung, das Sommerfest, unsere Herbstprüfung, eine Nachtübung und das Ausrichten eines eigenen Hundesport-Turniers.

Die Jugendarbeit wurde immer mehr verstärkt, was sich inzwischen bei den überregionalen Wettkämpfen bemerkbar macht.

So haben bei den jährlich stattfindenden Verbands- und Kreismeisterschaften bereits die Jüngsten mehrfach erstklassige Platzierungen erreicht. Die größten Herausforderungen waren jedoch die erfolgreichen Teilnahmen an den deutschen Meisterschaften im Turnierhundesport. Seit 2016 stellt der HSC Gamshurst die deutsche Meisterin im 5000m Geländelauf.

Zum Hundesport kommt die aktive Mitgliedschaft und Geselligkeit in der Vereinsgemeinschaft.

Gefällt Dir? Teile mit ...Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Print this page
Print