Neben praktischen Übungen wird den Teilnehmern theoretisches Wissen über das Lernverhalten von Hunden  vermittelt. Grundkommandos wie „Sitz“, „Platz“ usw. ….

In der Basis-Unterordnungs-Gruppe wird, wie es der Name schon sagt, den Hund/Hundeführern-Teams Hilfestellung bei der Erlernung von Basis-Kommandos vermittelt.

Basis-Kommandos sind z. B. Fuß, Schau, Sitz, Platz, Steh, Hier und Aus. Auch auf die Grundlage eines jeden Hundetrainings, nämlich die Motivation des Hundes, wird großer Augenmerk gelegt.

Diese Gruppe knüpft unmittelbar an die Welpengruppe an, welche die Junghunde mit ca. 5 bis 6 Monaten verlassen müssen. Natürlich ist es auch möglich mit älteren Hunden, die noch nicht diesen Wissenstand haben, an dieser Gruppe teilzunehmen.

Die Teilnehmer bleiben so lange in dieser Gruppe, bis sie genügend Grundwissen erlernt haben, um in einer der Sparten (Obedience, Rally-Obedience, Turnierhundesport) zu wechseln.

Wann dieser Zeitpunkt erreicht ist, ist bei jedem Hund/Hundeführer-Team verschieden und wird im Einzelfall von den Übungsleitern dieser Gruppe entschieden.
 

Bei Fragen können Sie uns gerne per E-Mail kontaktieren.

Übungszeiten: 
Donnerstags 18:30 Uhr
Samstags nach Terminabsprache (Einzelunterricht -Unterordnung)

Übungsleiter: Berit, Pia, Renate

Kontakt:
berit@hsc-gamshurst.de     Tel. 0151-61431597      
                                                            renate@hsc-gamshurst.de  Tel.0177/6691423

                                                           pia@hsc-gamshurst.de